Um den wachsenden Marktanforderungen gerecht zu werden, wurde 2018 das Expom Laboratory eingerichtet, das eine Reihe spezialisierter industrieller Tests anbietet.

Zerstörende Prüfungen (DT)

  • Prüfeungen der maximalen Energie 500J,
  • Prüfungen nach PN-EN ISO 148-1 und ASTM E23 (KV8)
  • Tests bei reduzierter Temperatur (bis zu -60 ° C)
  • Mit ORION D100 mobiler Härteprüfer
  • Tests auf der Leeb-Skala durchgeführt
  • Umrechnung der Ergebnisse auf die HB-, HV-, HRB- und HRC-Skala
  • do wykonywania badań rozciągania, ściskania i zginania,
  • maksymalne obciążenie: 600kN,
  • dokładność pomiaru siły: +/-0,5%
  • badania zgodne z EN-ISO 7500-1:2008 i ASTM E4

Zerstörungsfreie Prüfungen (ZfP)

Wir führen zerstörungsfreie Prüfungen mit folgenden Methoden durch:

  • Visualtests (VT)
  • Magnetpulvertests (MT)
  • Penetrationstests (PT)
  • Ultraschalltests (UT)
  • Videoendoskopforschungen
  • Ultraschalldickenmessungen
  • Dichtheits- und Druckprüfungen

Inspektoren von Expom S.A. haben die Prüf-Qualifikationen zweiten Grades gemäß dem Norm PN-EN ISO 9712.

Elektrische und Gesundheits- und Sicherheitsprüfungen

  • max. obciążenie 600 A,
  • obciążenie regulowane precyzyjne w całym zakresie,
  • możliwość badania urządzeń do spawania metodami MIG, MAG, TIG, MMA
  • SONEL LXP-2 Luxmeter
  • Messbereich: 19,99 klx

1.Prüfung des Zustands der elektrischen Anlage einschließlich:
•Messung des Isolationswiderstandes einer elektrischen Anlage,
• Durchgangsmessung von Schutzleitern
• Messung der Fehlerschleifenimpedanz als Element zur Überprüfung der Wirksamkeit des Schutzes vor elektrischem Schlag
• Inspektion der Elektroinstallation nach geltenden Normen
• Steuerung von Schaltpunkten
2. Testen eines Blitzschutzgeräts, obejmujące:
• Erdwiderstandsmessung
• Untersuchung des Bodenteils des Geräts
3. Prüfung elektrischer Geräte, einschließlich:
• Sichtprüfung des Gerätes auf Sicherheit
• Durchgangsmessung von Schutzleitern
• Messung des Isolationswiderstands
• Prüfung der Wirksamkeit des Schutzes gegen Stromschlag
4. Messung des Erdungswiderstands nach der 3-Draht-Methode
5. Pomiar rezystywności gruntu

  • Wärmebildkamera FLIR E53
  • Messbereich: -20 ÷ 650 ° C
  • Genauigkeit: ± 2 ° C

Geometrieforschung:

  • Messbereich: 4 m (Durchmesser 70 m)

  • Genauigkeit: 0,12 mm
  • Messbereich: 35 m (Durchmesser 70 m)
  • Genauigkeit: 16 µm / + 0,8 µm / m
  • Abmessungen: 15×6 m
  • maximales Werkstückgewicht: 40t

Korrosionsschutz

  • Messungen der Dicke von Lackbeschichtungen
  • Prüfung der Oberflächenreinheit
  • Untersuchung des Salzgehalts der Oberfläche
  • Prüfung der Druckluftqualität
  • Prüfung der Beschichtungshaftung mit folgenden Methoden: Abreißen und Querschneiden
  • Prüfung der Kontinuität von Beschichtungen mit Niederspannungsgeräten
  • Bewertung der Vorbereitung von Substraten für die Lackierung
  • Frosio Level 3 Malüberwachung
  • IBDiM-Lackierüberwachung
  • Korrosionsschutzschulungen und Korrosionsschutztraining

Prüfung von Handhabungsgeräten unter Aufsicht von UDT

  • Bestimmung der UTB-Lebensdauer
  • Durchführung einer speziellen Inspektion
  • Forschung und Reparatur von Schweißnähten
HERUNTERLADEN

Laden Sie die Unternehmensinformationsbroschüre herunter.